Nur gültig für den Bereich des Bauhauptgewerbes (Rohbau) 

 

Arbeit ausserhalb der normalen Arbeitszeit

In begründeten Fällen kann ausserhalb der normalen Arbeitszeit gearbeitet werden, wenn bestimmte Regeln eingehalten werden.

 

Gemäss Art. 27 LMV Abs. 2 muss die Samstagsarbeit der PBKF mittels entsprechendem Formular gemeldet werden. Bitte retournieren Sie das Formular per Mail an secretariat@cppf-pbkf.ch bis spätestens Donnerstagabend. 

 

Bemerkung: Meldungen, die am Freitag eingehen, werden nicht angenommen, ausser in dringenden Fällen.

 

 

Für Abweichungen vom Arbeitsgesetz (Nacht- Sonntags- und Feiertagsarbeit) ist vor Arbeitsbeginn eine Bewilligung des Amts für den Arbeitsmarkt (AMA) nötig. Der entsprechende Antrag kann dem Sekretariat zugestellt werden, das ihn an das AMA weiterleitet. Der Antrag muss mindestens 4 Tage vor Arbeitsbeginn übermittelt werden.